Der 19. Gondo Marathon kann leider nicht stattfinden

Datasport-Newsletter-2019

Das Komitee des Gondo Marathons hat schweren Herzens entschieden, dass der Gondo Marathon vom 8. und 9. August 2020 aufgrund der Corona-Situation nicht durchgeführt werden kann. Der Schutz aller Beteiligten geht vor. 

Nachdem der Schweizerische Bundesrat am 27. Mai beschlossen hatte, dass ab dem 8. Juni Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen wieder erlaubt sind, schien zunächst auch die Durchführung des 19. Gondo Marathons möglich. Die Teilnehmerzahl hätte nicht allzu stark beschränkt werden müssen. Doch ein Ding der Unmöglichkeit wäre es, eine Übersicht über sämtliche Begleitpersonen und Zuschauer/innen zu haben.

Wir haben uns den Entscheid nicht einfach gemacht und verschiedene Optionen diskutiert. Doch für eine Veranstaltung, bei der alles auf Ehrenamtlichkeit basiert, wären Aufwand und Kosten zu gross gewesen. Der Gondo Marathon ist nicht nur ein Laufwettkampf, sondern auch ein Event für die Simplonregion mit Kidslauf, Festzelt, Musik usw. – da erwies sich ein coronataugliches Konzept als unmöglich. Aber auch für den Lauf selber wäre ein gutes Schutzkonzept sehr schwierig. Man denke nur an die Übernachtung der Läufer, die gemeinsamen Essen, die Duschen...

Der nächste Gondo Marathon findet demnach am 7. und 8. August 2021 statt. Auch wenn es sich dann um die 19. Durchführung handelt, werden wir dennoch 20 Jahre Gondo Marathon feiern! An der Generalversammlung des Vereins am 25. September werden wir den Mitgliedern unsere Ideen für das Jubiläumsjahr vorstellen. Wenn all die Läuferinnen und Läufer nach Gondo kommen, die dieses Jahr bei uns angefragt haben, gibt das ein richtig schönes Fest! Das Komitee heisst dich heute schon herzlich willkommen!

Flyer zum 19. Gondo Marathon am 8./9. August 2020

Die wichtigsten Infos auf unserem Flyer zum Ausdrucken und Verteilen!

Der 18. Gondo Marathon ist Geschichte – herzlichen Dank!

P1110842-Christoph

Wir danken allen Läuferinnen und Läufern für die Teilnahmen und gratulieren herzlich allen Finishern!

Lesen Sie den Artikel im Walliser Boten vom Montag, 12. August 2019.

Die Sieger*innen heissen in diesem Jahr:

- Adrian Brennwald (Doppelmarathon Männer)
- Bettina Eyhorn (Doppelmarathon Frauen)
- Luca Matteo Benelli (Marathon Männer)
- Arianna Regis (Marathon Frauen)
- Guido Heynen (Running Männer)
- Sabine Kuonen (Running Frauen)

Die Strecken auf Outdoor-Activ

Die Strecken finden sich neu auf Outdoor-Activ, wo man sie als GPX- und als KML-Dateien herunterladen kann.

Gondo Marathon 1. Etappe
Gondo Marathon 2. Etappe
Gondo Running

Aktion für Laufvereine, Lauftreffs, Laufclubs usw.

Starten sechs Läufer/innen des gleichen Vereins, Clubs usw. ist ein Stargeld gratis. Bei einer Zwölfergruppe schenken wir zwei Startgelder. Einfach alle Läufer/innen normal anmelden und im Rennbüro ein Startgeld zurückerhalten!

Ergebnisse unserer Läuferumfrage

Im März haben wir eine Umfrage bei unserern Läuferinnen und Läufern durchgeführt. Die Ergebnisse sind sehr erfreulich! Wir erhielten sehr gute Noten und auch gute Tipps für Verbesserungen. Herzlichen Dank allen, welche die Umfrage ausgefüllt haben! Zur Zuammenfassung der Resultate...

Suchst du eine Unterkunft in der Region Brig-Simplon-Gondo?

Wir bieten Unterkunft (Massenlager) und Verpflegung, wer aber lieber im Hotel schläft, findet bei Brig Simplon Tourismus die passende Unterkunft.

Der Gondo Marathon ist gut erreichbar!

Brig liegt an der internationalen Bahnlinie Hamburg-Basel-Mailand. Von hier geht's mit dem Bus weiter nach Gondo (Gratisticket beim Sekretariat). Extrabus am Samstagmorgen von Brig an den Start. Hier geht's zum Fahrplan...

Doppelmarathon

Web-1

Der erste Marathon führt von Gondo durch die imposante Gondoschlucht nach Simplon Dorf, zum Simplonpass, über den Bistinenpass (2417 m ü. M.), ins Nanztal und durch die Saltinaschlucht nach Ried-Brig. Im Gedenken an die erste Austragung, als die Brücke vom Unwetter weggerissen worden war, wird der Wildbach 2 km vor dem Ziel durchquert (gut gesichert durch die Feuerwehr). Der zweite Marathon führt von Ried-Brig dem legendären Stockalperweg und dem Talweg Ganter entlang auf den Simplonpass, hinunter nach Gabi und nach dem happigen Aufstieg aufs Furggu durchs Zwischbergental zurück nach Gondo. Der erste Tag kann auch als Einzelmarathon gelaufen werden.

Gondo Running / Plausch

Web-2

Der Gondo Plausch und das Gondo Running führen von Ried-Brig dem alten Stockalperweg entlang über den Simplonpass und durch die Gondoschlucht nach Gondo. Die Strecke misst 28 km und hat je 1400 m Auf- und Abstieg. Beim Gondo Plausch darf gewalkt (mit oder ohne Stöcke) oder auch gejoggt werden. Es gibt keine Rangliste, sondern nur eine alphabetische Finisherliste (mit Zeiten). Das Gondo Running ist ein «normaler» Wettkampf, bei dem es verschiedene Alterskategorien, Ranglisten und Preise für die Schnellsten gibt. Das Gondo Running zählt zum Oberwalliser Laufcup und zum Walliser Berglaufcup.

Gondo Kidslauf

Web-3

Ein Höhepunkt ist jeweils der Kinderlauf am Sonntagnachmittag in Gondo. Vom Ziel des Gondo Marathons führt die Strecke steil bergauf zur Kirche von Gondo. Dann geht's durch ein Wäldchen wieder hinunter auf eine Rasenfläche. Über diese laufen die Kids – angefeuert von ihren Eltern und anderen Zuschauern – zurück ins Ziel. Die Jüngeren laufen eine Runde (800 m), die Älteren zwei Runden (1600 m). Der Kidslauf zählt zum Oberwalliser Laufcup.

Laufberichte

Ranglisten

Briw_Beni GM-2018-3 GM-2018-4 Gondo_1a Gondo_6a Gondo_8a Hosennen-Sascha Jordan-Werner Lagger_Jasmine Nummer80-mittel P1090066-GM-2018 P1090075-GM-2018 P1090083-GM-2018 P1090093-GM-2018 P1090128-GM-2018 Saltina-Durchquerung Saltina_95
Haupt- und Co-Sponsoren
Haupt- und Co-Sponsoren

Sponsoren